Veröffentlichungen - Autorenhomepage KB

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veröffentlichungen

?

Die Saga geht weiter!
hockebooks E-Book-Verlag

... demnächst ...


Bereits erschienen im hockebooks E-Book-Verlag:

Klappentext:

In Armut geboren, als Sklave gedient, als Gladiator gekämpft, und nun auf der Flucht – Wulferans Leben war bisher wahrlich kein Zuckerschlecken. Und das wird sich auch nicht ändern. Die Halbelbenzauberer, Qel’tar genannt, haben ihren besten Kopfgeldjäger, Tyronnimus Tarlin, auf ihn angesetzt. Dem berüchtigten und genialen Großmeister im Zirkel der Jagd gelingt es, Wulferan in eine Falle zu locken. Doch der ehemalige Gladiator entkommt gemeinsam mit der Walküre Kira noch während des Gefängnistransports. Beide teilen dasselbe Schicksal: Sie gehören beide einem fast ausgestorbenen Volk an und beide sind von den Qel’tar geächtet. Kira weiß von einer bevorstehenden Entdeckung der Zauberer, mit der sie sich zu den totalen Herrschern emporschwingen werden. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, ein mörderischer Kampf entbrennt zwischen Wulferan und Tyronnimus. Und während der eine über Truppen und Macht verfügt, hat der andere nur wenige Verbündete auf seiner Seite …
Ein großes Leseerlebnis voll frechem, zynischem Humor für alle Fantasyfans.


Drei Textabschnitte aus "Wulferan. Der dunkle Held" als Hörbuch-Demo, gelesen von Kilian Braun


Rezensionen (Auswahl):

"Eine klare Leseempfehlung an alle, die Lust auf eine fesselnde Geschichte voller Magie, Fabelwesen, einen schnoddrigen Protagonisten sowie blutige Kämpfe haben. Ich jedenfalls habe die Geschichte um Wulferan sehr genossen."
BookNaerrisch

"Kilian Brauns Wulferan ist ein wunderbares und lesenswertes Buch. Die Fantasywelt ist mit viel Liebe zum Detail entworfen und auch die Charaktere fand ich vielschichtig und überzeugend. Der flüssige Schreibstil des Autors ließ bei mir keine Langeweile, dafür jede Menge Spannung aufkommen."
Bücher-wie-Sterne

"Diese Entwicklung der Figur Wulferan hat mich immer wieder dazu bewogen, das Buch doch wieder in die Hand zu nehmen, weil ich wissen wollte, wie es weitergeht. Wenn ein Autor das schafft, dann hat er für mich alles richig gemacht."
Mimo's Welt



Weitere Werke:

 

Diese Welt ist nicht für Menschen geschaffen. In der Düsternis leben die dunklen Völker - und ringen um ihr Überleben, als das Licht kommt.

Der Schattengott streckt seine Finger nach der Lichtwelt aus und die Völker können ihn nur gemeinsam abwehren. Doch dafür müssen zunächst aus Feinden Freunde werden ...

Kurzgeschichten:

 

"Glückwunsch: Sie leben wieder"

"Überwachung dringend empfohlen"
nominiert für den Kurd-Laßwitz-Preis in der Kategorie "Beste Erzählung"

"Willkommen auf der Seeker!"

"Ein schreckliches Ende"

"Erfolgreicher Krieger"

"Kopfgeldjäger" (Siegergeschichte)

 

"Der Wald ist nichts für Zwerge."

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü